Verdeckter Narzissmus-stille Kellerkinder
Verdeckter Narzissmus-stille Kellerkinder

Ein Verdeckter Narzisst ist die schlimmste Variante, die es gibt. Sie sind wie ein Trojanisches Pferd, du kannst sie nicht kommen sehen, bis sie ihre Zerstörung hinterlassen haben.

Narzissmus und die damit verbundenen Persönlichkeitsstörungen zählen mittlerweile zu den am besten erforschten Bereichen in der Psychologie. Zahllose Veröffentlichungen behandeln dieses Thema. Und das nicht ohne Grund. Der Schaden, den jemand mit narzisstischen Zügen, in der Psyche von nahestehenden Menschen anrichten kann, ist immens. Auch wenn er scheinbar nicht mal zu bemerken scheint, was er da anstellt. Narzissten sind Meister der Manipulation und es ist geradezu erstaunlich wie gut sie Ihr Handwerk beherrschen.

 

In vielen Fällen kann man aber die Anzeichen von Narzissmus deutlich erkennen und du gibst jemandem Macht über dich, obwohl du es eigentlich besser weißt. Etwas völlig anderes ist es jedoch, wenn diese Anzeichen nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Genau das ist der Fall bei Verdeckten Narzissten, einer extremen Ausprägung des Narzissmus. Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, dass du manipuliert wirst, dazu gebracht wirst dich wegen allem und jedem schlecht zu fühlen und für nahezu alles die Schuld bei dir suchst – Nein, zu dem Zeitpunkt, an dem du begreifst, was los ist, steckst du bereits so tief drin, dass es schwierig wird, alleine wieder einen Weg aus der Misere heraus zu finden.

 

 

Verdeckter Narzissmus ist einer der ungesündesten und schändlichsten Formen des Narzissmus, der man begegnen kann. Was diese narzisstische Form von anderen unterscheidet, ist die äußerst defensive Art und die emotionale Verwundbarkeit, mit der die Betroffenen scheinbar ohne irgendeine Spur eines Plans oder Hinterhalts, auf ihr Umfeld einwirken. Im Gegensatz zu anderen Formen ist der Verdeckte Narzisst wie ein Trojanisches Pferd– sie kommen ohne Vorwarnung und zerstören alles was sich ihnen in den Weg stellt.

 

Ein Narzisst kann ohne weiteres deine Sensibilität und Selbstachtung strapazieren, ein Verdeckter Narzisst ist dazu noch in der Lage, dich deiner Gesundheit zu berauben! Beim Verdeckten Narzissmus gibt es ein großes Problem: Er ist extrem schwer zu erkennen!

 

Wenn du auf die folgenden Anzeichen in einer Beziehung, welcher Art auch immer, achtest, dann kannst du den Verdeckten Narzissten recht einfach aufdecken. Und dich und deine Gesundheit schützen, sowie die nötigen Schritte einleiten, dich von diesem Menschen zu trennen. 

 

Hier nun die 15 wichtigsten Punkte, die Verdeckten Narzissmus ausmachen:

 

 

1. Verdeckte Narzissten sind übertrieben kritisch. Ihre eigene Unsicherheit führt dazu, dass sie alle um sich herum abwerten und tadeln. Sie projizieren ihre eigene Schwäche auf ihr Umfeld und geben dir permanent das Gefühl dumm, ungewollt und unbedeutend zu sein.

 

2. Verdeckte Narzissten können überaus charmant sein. Der Charme kommt aber nur dann zum Einsatz wenn sie etwas von Dir oder den Leuten um dich herum wollen. Wie mit einem Schalter, können sie ihrem Charme ein- oder ausschalten, wenn sie sich einen Vorteil davon versprechen.

 

3. Ganz egal was passiert, du fühlst dich immer schuldig. Wie böse du ihnen auch bist, sie manipulieren die Situation so meisterhaft, dass du am Ende glaubst, du seist Schuld und dich entschuldigst. Ein Verdeckter Narzisst weiß genau, wie man etwas so verdreht, dass du glaubst, alles, was du denkst ist falsch, selbst wenn dein gesunder Menschenverstand und deine Logik dir sagt, dass es anders ist. Diese Taktik kann den Verstand so manipulieren, dass du anfängst zu glauben, du seist verrückt.

 

4. Befindest du dich in einer Beziehung mit einem Verdeckten Narzissten hinterlässt er oft  das Gefühl der Leere bei dir. Es spielt keine Rolle, wie viel Zeit du mit ihm verbringst, du fühlst dich trotzdem einsam und alleine. Unabhängig von der gemeinsamen Zeit, die ihr miteinander verbringt, der Erlebnisse die euch verbinden und der Nähe, nach der du dich sehnst, fühlt es sich immer so an, als würde etwas fehlen oder als wäre etwas nicht richtig.

 

5. Narzissten können ohne mit der Wimper zu zucken lügen, stehlen und betrügen, um das zu bekommen, was sie wollen. Ein Narzisst bewertet eine Person danach, was diese Person in der Lage ist, für den Narzissten tun zu können. Sie kümmern sich, wenn man ganz genau hinschaut nur um sich selbst! Oftmals bieten Sie zwar Hilfe an und tun so, als ob sie irrsinnig sozial und einfühlsam sind, spenden Geld usw. Das machen sie aber nur, um den Narzissmus zu verstecken! Auch wenn es darum geht, sich besser und stärker oder mächtiger als andere zu fühlen,  bzw. sich zu bereichern, schrecken sie ebenfalls nicht davor zurück, zu lügen, betrügen oder zu stehlen.

 

6. Sie sind stur und rechthaberisch und sie werden nur dann etwas zugestehen, wenn es ihnen etwas bringt. Eine Entschuldigung erhältst du von Narzissten nur dann, wenn sie etwas von dir wollen oder sie gerade ein unschönes und manipulatives Spielchen spielen. Man kann mit ihnen endlose Diskussionen führen, bei denen sie niemals nachgeben, egal wie offensichtlich die Sachlage ist. Narzissten müssen immer Recht haben, sie können nicht nachgeben denn das wäre eine Kränkung für sie. Wenn ein Narzisst nachgibt und sich entschuldigt, dann nur, um daraus wieder Vorteile zu erhoffen. Eine Entschuldigung von einem Narzissten ist niemals ehrlich. Sie sind davon überzeugt, dass sie keine Fehler machen. Ihnen tut nichts leid!

 

7. Du wirst an einem Narzissten etwas leeres und gefühlloses entdecken können, es aber nicht genau beschreiben können. In einer Beziehung kommst du niemals an sie richtig heran. Vielleicht fühlt es sich kurzzeitig so an, mehr aber auch nicht. Wenn du mit einem Narzissten zusammen bist, dann fühlt es sich so an, als ob da ein Schutzschild um ihn herum ist, durch das du niemals hindurch kommst. Es fühlt sich niemals richtig oder echt an!

 

8. Der Mangel an Empathie ist ein gravierendes Problem! Ein Narzisst hat niemals Mitleid. Wenn doch, dann ist es gespielt, um nicht aufgedeckt zu werden. Es ist egal ob es um ein Kind aus der Dritten Welt geht, das verhungert oder um dich, das Kind des Narzissten: Sie haben keine Fähigkeit zum Mitgefühl.

 

9. Sie wollen ausschließlich die guten Dinge im Leben und sind neidisch, wenn irgendjemand anderes es hat. Sie sind konstant auf der Suche nach das, was alle anderen haben. Sie könnten der reichste Mensch auf Erden sein und würden andere trotzdem noch beneiden für irgendetwas, was sie noch nicht haben. Dazu kommt dann noch, dass Narzissten glauben, dass alle anderen auf sie neidisch sind.

 

10. Ihre emotionale Intelligenz ist sehr gering. Es kann sein, dass du das Gefühl hast, mit einer Wand zu reden. Das was du als Botschaft los schickst, kommt einfach nicht an.  Da sie eine sehr geringe emotionale Intelligenz haben, ist es sehr schwierig, mit ihnen tiefgründige Gespräche zu führen.

 

11. Sie sind unfähig, für das, was sie tun, Reue zu zeigen. Sie beschuldigen immer andere. Verdeckte Narzissten tut es nicht leid was sie getan haben, sie sind dazu schlichtweg unfähig.

 

12. Narzissten spielen oft und dazu auch noch verdammt gut das arme Opfer! Ein Verdeckter Narzisst wird es definitiv schaffen, dass du dich schuldig und schlecht fühlst, ganz egal was der wahre Grund ist. Laut ihrer Definition ist immer die Schuld bei anderen Personen zu finden und sie sind lediglich ein unschuldiger Zuschauer oder das Opfer.

 

13. Narzissten übernehmen keinerlei Verantwortung, für das was sie tun. Ihr ganzes Unglück resultiert ausschließlich aus den Handlungen anderer Personen. Sie beschuldigen immer andere für ihre Fehler und für ihr Unglück. Sie scheinen hier keinerlei Kontrolle zu haben. Sie weisen dies alles zwanghaft von sich weg und stülpen anderen ihren Mist über.

 

14. Egal was du tust, egal wie sehr du dich anstrengst: Du kommst einfach nicht nahe an sie heran. Wegen ihrer niedrigen emotionalen Intelligenz, wirst du einfach keine Nähe zu ihnen aufbauen können. Das wird bei dir das Gefühl der Leere und Einsamkeit hinterlassen.

 

15. Was auch immer sie fühlen, werden sie jederzeit auf dich projizieren. Sie sind Experten darin, ihre negativen Gefühle auf die ihnen nahestehenden Menschen zu projizieren. Sie fühlen sich besser, wenn du dich schlecht fühlst.

 

Quelle: http://www.narzissmus-bindungsangst.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0